Aktivitäten

Hier treffen sich engagierte Menschen, um Projekte und Aktionen zu planen und zu organisieren, zum Miteinander Sein, Freund*innen treffen und Kekse backen (:
Konkrete und aktuelle Veranstaltungen findest Du unter Events! Schau doch gerne mal vorbei und lerne uns sowie unsere Themen kennen - wir freuen uns auf Dich!

Utopie-Abende Wir möchten zu einem Austausch über eine Gesellschaft/Welt von Morgen einladen. Wir möchten einen Raum schaffen, in dem wir uns gegenseitig vernetzen, austauschen und ermutigen – unsere Ideen zu spinnen und unsere Talente zu leben, um die Welt von Morgen mitzugestalten! Die Utopie-Abende laden ein zum Perspektivwechsel, zum Hinterfragen und Neudenken, zum Utopien spinnen und Wirklichkeit werden lassen. Wie kann gesellschaftliches Miteinander aussehen? Welche Schritte gibt es dort hin? Austausch und Ermutigung stehen dabei im Vordergrund!
Zu Utopie-Abenden gibt es einen kurzen oder längeren Input einer Person und anschließende gemeinsame Diskussion; außerdem leckere vegane Snacks (;
Vergangene Themen: biovegane Selbstversorgung, innerer & äußerer Wandel, Wege und Herausforderungen in eine geldfrei(er)e Gesellschaft, Zahnräder der Zeit.

Themen-Abende Bei Themenabenden möchten wir den Status Quo beleuchten und analysieren. Wir möchten über Themen sprechen, die uns Angst machen, Leid verursachen oder gesellschaftlich aktuell und präsent sind. Gerne mit einem Ausblick auf das, was uns Hoffnung geben kann und mit kontruktiv-kritischem, wertschätzenden Redeverhalten. Nach einem Input zum jeweiligen Thema, stehengemeinsamer Austausch und Diskussion im Vordergrund.
Vergangene Themen: Sexualisierte Gewalt, Rassismus in Kinderbüchern, Critical Whiteness, Bericht einer Grenzerfahrung.

Yoga Klassen und Yoga-Ausbildung Das Liebermensch-Haus ist ein Ort, an dem viel Yoga stattfindet und gelebt wird! Regelmäßige Yogaklassen finden Dienstags und Donnerstags Abends statt;

  • Dienstags, 20:30 – 22 Uhr; Yoga für Anfänger (abwechselnd unterrichtet vom Yoga-Kollektiv des Liebermensch-Hauses)
  • Donnerstags, 18:30 bis 20:30, Yoga Mittelstufe (unterrichtet von Nadine)

Neben diesen Yogakursen, gibt es auch immer wieder Yoga Specials und Yoga Workshops zu bestimmten Themen.
Seit Juni 2016 findet hier sogar eine Yogalehrer*innen Ausbildung statt, bei der gerade 12 engagierte Menschen tiefer in die ganzheitliche Welt des Yoga eintauchen.
Vier in der Gemeinschaft lebende Liebermenschen nehmen an dieser Ausbildung teil, so dass gerade im Liebermensch-Haus ein richtiges kleines Yogalehrer*innen Kollektiv entsteht, die sich gegenseitig in ihren Kursen und Projekten unterstützen, sich austauschen und miteinander und voneinander lernen.
Da einige von uns eben auch als Aktivist*innen aktiv sind, geht bei geht es uns neben der großen inneren Veränderung und Entwicklung die durch Yoga möglich wird, auch um Veränderung und Wandel im Außen.
Dazu gehört, dass wir alle auf einer ständigen Entdeckungsreise sind, wir wie inneren und äußeren Wandel leben, gestalten und verbinden können.
Ebenso gehört dazu auch gewisse Entwicklungen in der modernen Yogaszene zu hinterfragen und kritisch zu beleuchten.

Aktuelle Specials und Events rund um Yoga findest du unter Veranstaltungen!
Wenn du Interesse hast, an einem der Yogakurse teilzunehmen, melde dich bei Nadine unter info@nadine-stalpes.de.

Workshops, Seminare & Skill Sharing Unser Seminar- und Gemeinschaftsraum beherbergt absichtlich keine Möbel (; Hierdurch ist er dynamisch gestaltbar und es können verschiedene Workshops und Seminare stattfinden. Im Keller gibts sogar Übernachtungsmöglichkeiten für Seminare über mehrere Tage.
Vergangenes: Creative Change Camp, Wildkräuterwanderung, Acro Yoga Jam, Spielraum - authentische Begegnung, Geld-Bildung-Freiheit, Austauschtreffen "geldfreier leben", das Gesellschafts-Spiel (BGE).

Immer wieder laden wir zu veganen Mitmach-Brunches, Kleider- & Dinge-Teil-Partys und Konzerten ein! Komm vorbei, sei dabei, lach, iss, musiziere mit uns!

Planungstreffen für Aktionen, Projekte, Kampagnen, Kollektive und vielem mehr finden nahezu ständig zwischendurch und sehr belebt statt.